Liebeskummer wird unterschätzt!

Liebeskummer wird gerne abgetan als Bagatelle, Kleinigkeit, vorübergehendes Tief. Aber so einfach ist das leider nicht!

Liebeskummer ist ein sehr ernst zu nehmender Gemütszustand,
der viele Menschen aus dem aktiven Leben reißt. Er kann die Lebenslust rauben, das Lachen einfrieren und langfristig zu psychischen Erkrankungen führen.

Liebeskummer ist eine Art Trauerphase, die es zu begleiten gilt.

Ob unglücklicher Langzeit-Single, frisch getrennt oder unglücklich in einer Beziehung - Liebeskummer hat viele Facetten. 

Aber die Lösung ist klar:

Ein verletztes Herz braucht Hilfe. 

Wer Liebeskummer hat, will reden. 

Sehr viel reden…

Die meisten Menschen mit Liebeskummer folgen instinktiv ihrem ersten und wichtigsten Bedürfnis in dieser Situation - darüber zu reden. 

Aber was tun, ...

Wenn Ihre Familie und Freunde nicht mehr zuhören wollen, weil     sie es leid sind, immer wieder dasselbe zu hören?

Wenn Sie Ihr Umfeld nicht mehr belästigen wollen, aber noch       Redebedarf haben?

Wenn Sie einen wirklich neutralen Blick auf die Lage brauchen?

Wenn Sie die gut gemeinten Ratschläge von Menschen, die     gerade überglücklich sind, nicht mehr hören können?

Wenn der Trennungsschmerz noch immer tief sitzt und Ihre Gedanken sich im Kreis drehen?

Wenn das Leben für Sie unerträglich scheint, aber es niemand nachvollziehen kann oder ernst nimmt?

Wenn Sie als Mann keine Lust haben sich bei Ihren Kumpels "auszuheulen"? 
 

Hier kann ich Ihnen helfen!